Mit dem Ergebnis von 374 Tüten für die Gaggenauer Tafel, Murgtal Tafel Gaggenau e.V., endete die dritte EDEKA-Südwest-Sammelaktion, an der sich Huck in Gaggenau und Hörden, Fitterer in Weisenbach und Treff in Gaggenau sowie das EKZ Kuppenheim beteiligten. Allein 165 Tüten konnte der Tafel-Wagen im EKZ abholen, wo sich Josef Hartmann, Vorstand des Tafel-Vereins, bei Nicolai Bär, dem Center Leiter bedankte. In den Tüten, die die Kunden für 5 Euro zugunsten der Tafel kauften, waren Lebensmittel wie Gemüsebrühe, Brechbohnen, Tomatensuppe, Planzenöl, Spaghetti, und Schokolade. EDEKA-Südwest spendet zusätzlich zur Aktion 25.000 Euro an die Tafeln. In Anerkennung "des vorbildlichen Einsatzes des Engagements der EDEKA-Kaufleute und des Handelsunternehmens" überreichte Rolf Göttner, Vorsitzender des Landesverbandes der Tafeln in Baden-Württemberg e.V., kürzlich den "Tafel-Teller 2014" an das Unternehmen.

presse edeka tueten spende

Auf dem Bild v.l.: Josef Hartmann, Vorsitzender der Gaggenauer Tafel, Nadja Frizorgher, Auszubildende, Nicolai Bär, EKZ Center-Leiter