Drucken

presse edeka tafel aktion

Unter der Devise: "Gemeinsam für die Menschen da" führte Edeka Südwest in seinen Centern und Märkten zum zweiten Mal eine Aktion für die Tafeln durch. Haltbare Produkte wie Reis, Spaghetti, Öl, Milch, Schokolade, Dosen mit Brechbohnen und Tomatensuppe befanden sich in den Tüten, die die Edeka-Kunden für fünf Euro zugunsten der Menschen mit geringem Einkommen kauften und in Sammelbehälter legten.

Rund 150 Tüten konnte Josef Hartmann, Leiter der Gaggenauer Tafel, die zuständig für die Region von Bischweier bis Forbach und Loffenau ist, vom Center-Leiter Nicolai Bär entgegennehmen. "Für unsere Tafel-Kunden sind solche Aktionen besonders wichtig, da diese Art von Produkten seltener im Angebot des Tafelladens vorhanden sind", erläuterte Hartmann. Das Center gehört zudem zu den Lieferanten, die die Gaggenauer Tafel das Jahr hindurch mit Warenspenden bedienen. Zusätzlich zur diejährigen Aktion stiftet Edeka Südwest 25.000 Euro an die Tafeln.